ENERGETISCHE FASZIENLÖSUNG


Die energetische Faszienlösung versteht sich als eine äußerst effektive und ganzheitliche Muskel- und Bindegewebstechnik.

Es handelt sich hierbei um keine Massage.

 

Sie beeinflusst Muskeln, Organe und Gelenke positiv.

Nacken, Rücken, Schultern, etc. entspannen sich.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, tiefe Entspannung tritt ein und der Energiefluss wird ausbalanciert.

Das Nervensystem wird ausgeglichen, die Durchblutung und Entgiftung werden angeregt.

 

Bei dieser Anwendung setze ich sehr präzise und sanfte Impulse über Muskeln, Sehnen, Bänder und Nerven.

Damit werden die Faszien stimuliert.

Zwischen den Berührungssequenzen werden Pausen eingehalten. Diese sind immens wichtig, damit Ihr Gehirn die gesetzten Reize verarbeiten kann. Dadurch wird die Transformation eingeleitet und der Körper wird in seinen ursprünglichen harmonischen Zustand versetzt

 

Die Impulse können direkt auf der Haut oder durch dünne, weiche Kleidung ausgeführt werden.

Jede Anwendung dauert ca. 40-60 Minuten. Nach 5-10 Tagen sollte eine weitere Anwendung erfolgen.

 

Die Faszien als Kommunikationsweg


Die Faszien sind bindegewebsartige, formgebende Strukturen, die unseren Körper wie ein Netzwerk durchziehen. Sie enthalten unzählige Nervenrezeptoren und sind je nach Aufgabe mal elastisch, mal straff, mal locker. Faszien sind demnach von großer Bedeutung für eine aufrechte Haltung und für die Elastizität, Schmerzfreiheit und Beweglichkeit unseres Körpers.


Neueste Forschungen zeigen, dass die Faszien wesentlich an der Schmerzverarbeitung und an vielen Vitalfunktionen beteiligt sind. Bei Stress, zu wenig Bewegung und falscher Ernährung verfilzen und verhärten die Faszien. Der Energie- und Informationsfluss werden eingeschränkt, Schmerzen entstehen.

Zur Harmonisierung sprechen sie ausschließlich auf langsame, sanfte Impulse an.



JETZT TERMIN VEREINBAREN

+43 (0) 660 45 39 598


HÄUFIGE FRAGEN

Für wen ist die energetische Faszienlösung geeignet?

Die energetische Faszienlösung eignet sich für jedermann. Weil die Technik so sanft ist, kann sie auch bei Kindern und Babys angewendet werden.

Die Technik kann als ausschließliche Behandlungsmethode, aber auch ergänzend zu anderen Behandlungen zum Einsatz kommen.


Wird die energetische Faszienlösung eher im Akutfall oder bei chronischen Erkrankungen eingesetzt?

Beides ist möglich. Bei chronischen Erkrankungen dauert die Behandlung meist länger, denn die Beschwerden sind über eine längere Zeit entstanden und brauchen zur Rückbildung ebenso ihre Zeit. Im Akutfall hilft diese Technik sehr gut. Sie eignet sich auch zur Regeneration nach dem Sport. Es gibt einige Spitzensportler, die auf die energetische Faszienlösung setzen, um sich nach einem Wettkampf schneller zu erholen. Und schließlich ist die energetische Faszienlösung auch eine wunderbare Präventionsmethode. Es gibt Menschen, die einmal pro Monat in die Praxis kommen, um in der Balance zu bleiben.


Wann kann die energetische Faszienlösung angewendet werden?

Weil die Selbstheilungskräfte aktiviert werden, kann die Technik bei allen Beschwerden angewendet werden.

  • Beschwerden des Bewegungsapparates (Nacken, Schulter, Becken, Knie, Füße,…)
  • Muskelverspannungen
  • Schwangeren (vor, während und nach der Schwangerschaft)
  • PMS, Menstruationsstörungen, Wechselbeschwerden
  • Migräne
  • Stress, Burnout, Erschöpfung, Winterdepression, Schlafstörungen, Reizüberflutung
  • Organischen Beschwerden (Blase, Niere, Haut, Lunge, Blutdruck,Verdauungsproblemen,..)
  • Atemwege, Kiefer- und Nebenhöhlenbeschwerden
  • Fibromyalgie
  • Morbus Crohn

Sonja Steiner
Franz Josef Marx-Gasse 5
7332 Kobersdorf


+43 (0) 660 45 39 598
office@sanftundeffektiv.at

 

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung